7. ALS-Tag - Betreuung - ALS - ALS-Tag - Fachreferate - Pflege - Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - Betreuende

7. ALS-Tag 2016

ALS – nicht heilbar, aber behandelbar

Bereits zum siebten Mal findet der ALS-Tag statt, eine Veranstaltung für Fachpersonen, Direktbetroffene und Angehörige zugleich. Alle diese Personen sind nach einer Diagnose der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose darauf angewiesen, sozusagen ein „Bündnis“ miteinander zu schliessen.

 

So ist das Motto des ALS-Tags 2016 die Behandlung von ALS. Heilbar ist die Krankheit bislang nicht, aber es gibt aus ganz unterschiedlichen Fachrichtungen und Perspektiven sehr viel, das gemacht werden kann. Für Direktbetroffene, aber nicht weniger für deren Umfeld, etwa für pflegende Angehörige. Sei dies bezüglich körperlicher Gesundheit, sowie bezüglich Sinnfragen im Umgang mit der Erkrankung und dem Lebensende.

 

Im Mittelpunkt der Tagung stehen Wissensvermittlung und Erfahrungsaustausch über ALS sowie Ermutigung zu einem Leben mit ALS. Die bewährte Gestaltung des Anlasses mit Fachreferaten am Vormittag und Workshops am Nachmittag soll auch diesmal ein möglichst vielseitiges Angebot an Inhalten zum Thema ermöglichen.

 

/ Thomas Stucki, Verein ALS Schweiz

 

Das Programm (ausführlicher zum downloaden, siehe: «Dateien zum Herunterladen»)

08.30 Uhr Türöffnung, Anmeldung, Begrüssungskaffee
10.00 Uhr

Begrüssung

Grusswort aus der Politik (Basel)

Dr. med. Kathi Schweikert Fachärztin Neurologie Neuromuskuläres Zentrum Universitätsspital Basel und Oberärztin, REHAB Basel
Martin Knoblauch, Geschäftsführer Schweizerische Muskelgesellschaft

Martin Spohn, Geschäftsführer ALS Schweiz

Rita Rüedi-Anderman, Moderation

10.15 Uhr

Neues aus der ALS-Forschung

Prof. Dr. med. Markus Weber, Leiter Muskelzentrum/ALS Clinic St. Gallen

10.45 Uh

Sterbewünsche von Menschen in schwerer Krankheit:
Was Betroffene meinen, wenn sie sagen, dass sie sterben wollen.

Dr. med. Heike Gudat Keller, Leitende Ärztin HOSPIZ IM PARK, Klinik für Palliative Care, Arlesheim

11.30 Uhr

Sinnfragen – Spiritual Care

Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. h. c. Dipl. Psych. Andreas Kruse, Institutsdirektor,
Institut für Gerontologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

12.30 Uhr

Mittagessen

14.00 Uhr Workshops gemäss Detailprogramm
16.00 Uhr Ausklang mit Apéro, Networking
17.00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Die Workshops

Workshops 1-5: 14.00 – 16.00 Uhr
Alle fünf Workshops werden doppelt durchgeführt. Sie können sich also für zwei Workshops anmelden. Bitte ankreuzen!

Jeder Workshop dauert 45 Minuten.

 

Workshop 1 "Atmung" und "Speichel und Sekret-Management" - im Fluss und nicht im Überfluss
Markus Bold, Physiotherapeut in eigener Praxis und Referent; Helma Sommer, Anästhesiepflegefachfrau, ALS Pflegeberatung Kantonsspital St. Gallen
Workshop 2

"Was Angehörige und Betroffene stärkt: Salutogenese und Resilienz"

Susanne Brawand, dipl. Pflegefachfrau, Expertin  in Intensivpflege, Gesundheitsförderung und Prävention HF, Caremanagerin

Workshop 3 "Hoffnung - trotz ALS"
Bea Goldman, MsC, Pflegefachfrau IKP/ALS, Muskelzentrum/ALS Clinic, Kantonsspital St. Gallen
Workshop 4

"Der achtsame Umgang mit Angehörigen"

Yvonne Frei, Pflegeberatung ALS Care, Dipl. Pflegefachfrau HF, HöFa 1, Schwerpunkt Palliative Care, Verein ALS Schweiz, Dübendorf

Workshop 5

"Sprechen, Essen und Trinken – Tipps und Tricks"

Marlise Müller Baumberger, Dipl. Logopädin, Leitung Logopädie Kantonsspital St. Gallen

Termin:
04. November 2016 08:30 bis 17:00 Uhr
Termin in Kalender exportieren

JETZT ANMELDEN

Muskelgesellschaft    ALS Schweiz    betroffene Person   
Ja   
Ja   
Ja   
Herr    Frau   
Eingabebeispiel: +41 79 123 45 67
Ja   
Ja   
Ja   
Ja   
Ja   

Die definitive Zusage und das administrative Verfahren erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Geschäftsstelle.

Dateien zum Herunterladen

Artikel bewerten

Artikel exportieren

Artikel als PDF herunterladen

Artikel merken

Artikel in "Meine Artikel" speichern

Artikel teilen

 

Artikel lesen

Medizin - Fachreferate - Pflege - ALS-Tag - Palliativmedizin

6. ALS-Tag, Oktober 2014

Fachreferate

Die Referate:

Goldman Bea

...
Termin ansehen

Internationaler ALS-Tag

In Zusammenarbeit mit als-schweiz.ch

Adresse nachschlagen

Umgang mit Diagnose - Kontakt - Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - Adresse - Austausch

Kontaktpersonen Amyotrophe Lateralsklerose

Rue des Pres du Torent 43B

1964 Conthey

Schweiz

46.2272629

7.3101727

Ansprechperson ist Marie-Louise Hugentobler

Telefon: 027 346 23 50

Adresse nachschlagen

Austausch - Adresse - Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - Kontakte - ALS-Tag

Selbsthilfegruppen/Paralleltreffen Amyotrophe Lateralsklerose

Regionale Treffen in Aarau, Basel, Bern, Landquart, Wil, Zürich

Kanzleistrasse 80

8004 Zürich

Schweiz

47.3757654

8.5242463

Die Selbsthilfegruppen für ALS-Betroffene und Angehörige von ALS-Betroffenen finden als Paralleltreffen in Zusammenarbeit  mit dem Verein ALS Schweiz statt.

Informationen erhalten Sie direkt bei

 

Christina Stadelmann 044 245 80 34

cstadelmann@muskelgesellschaft.ch

oder über den Link bei den Paralleltreffen.

 

Artikel lesen

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - ALS - ALS-Tag

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) Definition

Artikel lesen

Muskelabbau - Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - Muskelkrankheit - muskelkrank - Muskelschwund

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Eine Broschüre der Schweizerischen Muskelgesellschaft

Was ist die Amyotrophe Lateralsklerose?

Die Amyotrophe Lateralsklerose ist eine sehr schwer verlaufende Erkrankung des zentralen und peripheren Nervensystems. Sie ist seit mehr als hundert Jahren bekannt und kommt weltweit vor. Ihre Ursache ist – mit Ausnahme

...
Artikel lesen

ALS - ALS-Tag - Muskelabbau - Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - Muskelschwund

ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) Selbsthilfegruppen

Eine Broschüre der Schweizerischen Muskelgesellschaft

Warum gibt es Selbsthilfegruppen?Was bringen sie Betroffenen und Angehörigen?Ändern sie etwas am Krankheitsverlauf?Wer hilft wem in der Gruppe?

 

Die Diagnose ALS

Wird die Diagnose ALS ausgesprochen, droht Betroffenen und ihren Angehörigen der Boden unter den Füssen einzustürzen.

 

ALS trifft Menschen, die vielleicht

...
Artikel lesen

7. ALS-Tag - Muskelkrankheit - muskelkrank - Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - ALS

ALS. Mit der Krankheit leben lernen

Ein Handbuch der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V., mit einem Anteil Schweiz-relevanten Informationen

CHF 10.00 inkl. MwSt.
Artikel lesen

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - ALS-Tag - Muskelschwund - Muskelkrankheit - Muskelabbau

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS). Eine Information für Patienten und Angehörige

Herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. und der Muskelgesellschaft

CHF 10.00 inkl. MwSt.
Artikel lesen

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) - 7. ALS-Tag - ALS - ALS-Tag

26. September 2016 – Mediencommuniqué ALS-Tag 2016

- eine unheilbare Krankheit behandeln

Am Freitag, 4. November 2016

findet im REHAB Basel der 7. ALS-Tag statt. Veranstalter sind die Schweizerische Muskelgesellschaft und der Verein ALS Schweiz.

...

Folgende Artikel könnten für Sie auch interessant sein

Artikel lesen

Post - Eigernordwand - Spende - Briefmarken

Briefmarken für einen guten Zweck (A-Post)

A-Post-Marken

Folgende vier Sujets stehen zur Auswahl (bitte bestimmte Wünsche bei der Bestellung angeben):

 

«Eigernordwand»

 A-Post

Das Sujet stammt aus der Plakat-Kampagne von 2008/09. Es wurde im Jahrbuch «100 beste Plakate» aufgenommen.

«Den Mond erobern»

...
CHF 18.00 inkl. MwSt.
Artikel lesen

Freizeit - Movie - Film - Kino

Filmträff

mit Kolumnist Fahrim Alija

...
Artikel lesen

Post - Eigernordwand - Briefmarken - Spende

Briefmarken für einen guten Zweck (B-Post)

B-Post-Marken

Folgende vier Sujets stehen zur Auswahl (bitte bestimmte Wünsche bei der Bestellung angeben):

 

«Eigernordwand»

 B-Post

Das Sujet stammt aus der Plakat-Kampagne von 2008/09. Es wurde im Jahrbuch «100 beste Plakate» aufgenommen.

«Den Mond erobern»

...
CHF 15.00 inkl. MwSt.