Baut Hürden ab!

Übersicht der Projekte und Patronate

 

Sponsorenläufe

Laufend Gutes tun! Diese Aktion führen wir bei jedem unserer Partnerläufe durch. Engagierte Läuferinnen und Läufer suchen Sponsoren, die ihren Lauf mit einer Spende honorieren. Die gesamte Summe kommt muskelkranken Menschen zugute. Baut Hürden ab! Sponsorenläufe

 

Aktuelle Partnerschaften:

Silvesterlauf, Powerman, Frauenlauf Bern, Greifenseelauf Uster, Bürenlauf, Weihnachtslauf Gossau

Wenn immer möglich, sind wir am Anlass mit einem Stand präsent.

 

 

Arbeitsmarktintegration

Seit Sommer 2015 arbeitet Jan Oehninger bei der Jumbo-Markt AG. Jan ist von der Muskeldystrophie Duchenne betroffen und dauerhaft auf einen Elektro-Rollstuhl angewiesen. Wir haben das Projekt sozialwissenschaftlich evaluiert und festgestellt, dass alle Beteiligten davon profitieren, die Firma, die Mitarbeitenden, die Kunden und natürlich die Betroffenen. Baut Hürden ab! Arbeitsmarktintegration

 

Angebot

Bei der Vorbereitung eines Arbeitsplatzes, der Einführung und während dem Einsatz steht die Muskelgesellschaft immer beratend zur Seite. Wir erläutern Ihnen, welche Vergünstigung und Unterstützung von behördlicher Seite Sie in Anspruch nehmen können.

 

 

Schulen Sporttage

Schülerinnen und Schüler rennen für Menschen, die selbst nicht mehr rennen können. Die Muskelgesellschaft unterstützt Schulen, die an ihren Sporttagen etwas Besonderes anbieten wollen. Ziel ist es, mehr junge Menschen für das Thema Muskelkrankheit zu sensibilisieren und Vorurteile gegenüber Menschen im Rollstuhl abzubauen. Baut Hürden ab! Schulsporttage

 

Angebot

Wir stellen neben Material auch Ideen zur Verfügung und unterstützen Sie bei der Umsetzung. Gerne erfahren wir Ihre Ideen und helfen bei der Realisierung.

 

 

Schulen Lektionen (in Bearbeitung)

Für Projekttage oder -wochen zum Thema «Behinderung» stellen wir geeignetes Material zur Verüfügung (Material, Unterlagen, Bilder, Videos, usw.), und erklären vor Ort, worum es geht und wie der Alltag von muskelkranken Menschen aussieht. Haben Sie eine Idee, wie Sie die Lektionen gestalten wollen? Reden Sie mit uns darüber!

 

 

Sponsoring Familientage

Familien mit einem muskelkranken Kind müssen sich sehr viel Wissen aneignen, um das betroffene Kind auf seinem Weg begleiten zu können. Als Unterstützung für die Familien bietet die Muskelgesellschaft alle zwei Jahre einen Familientag an. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Wissen zu unterschiedlichsten Themen wie etwa Sozialversicherungen oder Berufsausbildung mit körperlicher Behinderung weiter gegeben, und es bestehen vielfälltige Möglichkeiten für einen persönlichen Austausch zwischen den Familien. Baut Hürden ab! Familientage

 

Angebot

Diese Aktionen eignen sich gut für ein Patronat. Ihre finanzielle Beteiligung ermöglicht eine nachhaltige Dienstleistung, darüber hinaus müssen Sie nichts tun. Ihr Engagement äusserst sich direkt in der Kommunikation des Familientages.

 

 

Sponsoring Renovation Melchtal

Das Sportcamp Melchtal gewährt uns seit Jahren Gastrecht für das Kinderlager im Sommer. Die sanitären Einrichtungen sind nicht ideal für muskelkranke Kinder und verursachen zusätzlichen Aufwand. Baut Hürden ab! Melchtal

 

Angebot

Wir beteiligen uns am Umbau der Nasszellen, und dafür suchen wir Sponsoren; ein Patronat kommt auch infrage.

Wir dokumentieren diese Arbeiten laufend und «verewigen» unsere Spendenden vor Ort.

 

 

Sponsoring Kinderbuch (in Bearbeitung)

Eine engagierte Lehrerin kam auf uns zu mit einem Text über Muskelkrankheit, der Kindern die Auswirkungen und den Alltag näher bringen soll. Wir haben eine Zeichnerin gefunden, die sich auf Anhieb mit der Autorin gut verstand und sich nun um die Illustrationen zum Buch kümmert.

 

Angebot

Für die Finanzierung suchen wir Beteiligungen in Form eines Patronats und Sponsoren. Dieses Engagement wird im Buch kommuniziert.

 

Artikel bewerten

Artikel exportieren

Artikel als PDF herunterladen

Artikel merken

Artikel in "Meine Artikel" speichern

Artikel teilen

 

Artikel lesen

Rollstuhlparcours - Sporttag - Schule

Schulsporttage

mit dem Thema Muskelkrankheit

Ein Rollstuhlparcours zum Beispiel lässt sich einfach in einen Postenlauf einbauen. Die Schülerinnen und Schüler werden vielleicht zum ersten Mal in ihrem Leben mit einem Rollstuhl konfrontiert. Sie setzen sich da hinein und

...
Artikel lesen

Arbeit für Behinderte - Arbeitsstelle - Inklusion - Jumbo-Markt AG - Jumbo

Arbeitsmarktintegration

Wie muskelkranke Menschen eine Arbeit finden

Seit Sommer 2015 arbeitet Jan Oehninger bei der Jumbo-Markt AG. Jan ist von der Muskeldystrophie Duchenne betroffen und dauerhaft auf einen Elektro-Rollstuhl angewiesen.

Wie dieses schöne Beispiel für gelungene

...
Artikel lesen

Helfende - Läufe - Silvester - Sponsorenlauf - Sponsoren

Machen Sie mit an einem Sponsorenlauf!

Sponsorenläufe machen Spass und helfen muskelkranken Menschen.

So geht's

Sie laufen die Strecke, die Sie bewältigen möchten und suchen in Ihrem Umfeld Sponsoren, die Ihren Lauf pro Kilometer oder pauschal mit einem Betrag unterstützen. Diese Beträge spenden Sie an die Muskelgesellschaft, die damit

...

Folgende Artikel könnten für Sie auch interessant sein

Termin ansehen

Ab in die Berge - Kurs, Workshop

Kurs- und Erlebniswoche für Menschen mit Behinderung, Morschach

Auch dieses Jahr findet die Kurs- und Erlebniswoche im Antoniushaus Mattli in Morschach statt. Sie haben von dort einen wunderschönen Blick auf die Alpen und den Vierwaldstättersee. Sie können sich gut erholen und gleichzeitig etwas lernen. Die Kurse beginnen am Montag-Nachmittag. Sie enden am Freitagabend. Am Samstag reisen Sie nach dem Frühstück gemütlich ab.

Infos und Anmeldung

Artikel lesen

Toilette - hindernisfrei - barrierefrei - Event - Museum

Barrierefreie Events und Festivals

Der Zugangsmonitor von Procap

 

 

www.zugangsmonitor.ch Der Zugangsmonitor dokumentiert die Zugänglichkeit von Kulturinstitutionen für

...
Artikel lesen

Muskelzentrum - Muskelzentren - Muskelgesellschaft - Muskelabbau - Selbsthilfegruppe

Schweizerische Muskelgesellschaft – Selbsthilfegruppen

Eine Broschüre der Schweizerischen Muskelgesellschaft

Die Diagnose

Für einige beginnt bereits lange vor der Diagnose eine Odyssee mit vielem Auf und Ab. Wird man ernst genommen? Glauben einem die Ärzte?

Wird die Diagnose einer Muskelkrankheit ausgesprochen, droht Betroffenen und ihren Angehörigen der Boden unter den Füssen einzustürzen oder man hat endlich die Bestätigung dessen, was man selber schon lange

...