Schulsporttage

mit dem Thema körperliche Behinderung/Muskelkrankheiten

Wir unterstützen Schulen, die an ihren Sporttagen etwas Besonderes anbieten wollen. Wir stellen Ideen, Geräte und bewährte Abläufe zur Verfügung und schneidern sie massgenau auf die Bedürfnisse jeder Schule zu.

Ein Rollstuhlparcours zum Beispiel lässt sich einfach in einen Postenlauf einbauen. Die Schülerinnen und Schüler werden vielleicht zum ersten Mal in ihrem Leben mit einem Rollstuhl konfrontiert. Sie setzen sich da hinein und müssen gegen ihre Kolleginnen und Kollegen den Hindernislauf absolvieren – wer die meisten Punkte hat, gewinnt.

Solche oder ähnliche Spiele sind möglich. Sehr beliebt sind auch die Hockey-Matches. Ja, genau: Unihockey im Rollstuhl! Da werden Höhepunkte der Geschicklichkeit erreicht und ganz nebenbei der Sportgeist gekitzelt.

Hier sind zu dem Thema Unterlagen zusammen gestellt, die gerne auch heruntergeladen und ausgedruckt werden dürfen:

Sporttage

Schule Engagement

Schule Infos zum Staunen

Schule Sporttag

Ist Ihre Schule interessiert? Wir erläutern Ihnen die Details gerne persönlich und hören noch lieber Ihre Ideen dazu. Wir sind sicher, dass wir zusammen ein tolles Programm auf die Beine stellen können!

Hier ein paar Bild-Eindrücke von vergangenen Sporttagen. Klicken Sie rechts ins Bild um zu blättern.

Sie haben noch nie einen Hockey-Match mit Powerchair gesehen? Dieses Filmli gibt einen Eindruck davon.

Ihre Kontaktperson:

Martin Knoblauch
044 245 80 30
info@muskelgesellschaft.ch

Beachten Sie auch unser Angebot zu Schullektionen

Baut Hürden ab! an Schulen
Für Projekttage oder -wochen zum Thema «Behinderung» stellen wir geeignetes Material zur Verfügung (Material, Unterlagen, Bilder, Videos, usw.), und erklären vor Ort, worum es geht. Klicken Sie auf den Link, um mehr zu erfahren.