Meine Muskeln für Muskelkranke

Für den diesjährigen Silvesterlauf schliessen sich Kieser und die Schweizerische Muskelgesellschaft zusammen, um über Muskelerkrankungen aufzuklären. Kieser ist am 10. Dezember 2023 nicht nur vor Ort in der Zürcher Innenstadt, sondern auch mit eigenen Läuferinnen und Läufern mit am Start.

Seit 2016 findet im Rahmen des Zürcher Silvesterlaufs der Charity Run «Run 4 Duchenne Boys» statt. Ziel des Laufs ist es, über Muskelkrankheiten sowie das Leben mit einer Muskelerkrankung zu informieren. Mit den Einnahmen aus dem Charity Run können Betroffene und ihre Angehörigen im Alltag unterstützt und entlastet werden, beispielsweise durch die Organisation von Kinder- und Erwachsenenlagern. Martin Knoblauch, Geschäftsleiter der Schweizerischen Muskelgesellschaft, erklärt: «In der Schweiz sind über 15‘000 Menschen von einer Muskelkrankheit betroffen. Die Schweizerische Muskelgesellschaft strebt eine Zukunft an, in der alle Muskelkranken bestmöglich leben können – selbstbestimmt und gleichgestellt. Wir freuen uns, mit Kieser einen starken Partner an unserer Seite gefunden zu haben, der sich mit uns für muskelkranke Menschen einsetzt.» 

Als Experte im Bereich Krafttraining und Muskelaufbau betrachtet es Kieser als notwendig, über Muskelkrankheiten zu informieren und Betroffenen zu helfen. «Für Menschen mit einer schwachen Muskulatur und Schmerzen am Bewegungsapparat hat Kieser Lösungen . Bei schweren oder gar lebensverkürzenden Muskelerkrankungen setzt das Training auf den Erhalt der vorhandenen Muskeln, mit dem Ziel die Stabilität, Kraft und Beweglichkeit möglichst lange zu erhalten.” Sabrina Mehri, CMO von Kieser, freut sich: «Als Partner beim Charity Run können wir Betroffene unterstützen und gleichzeitig über die Wichtigkeit von Krafttraining aufklären. Bereits ab dem 25. Lebensjahr ist jeder von uns altersbedingt von Muskelschwund betroffen, sofern man präventiv nichts dagegen tut. Kieser Kunden haben sich das Ziel gesetzt, bis ins hohe Alter mobil zu bleiben.»