Der Bundesrat beschliesst: Einheitliche Vergütung von Pflegematerial

Bereits im Dezember hat das Parlament beschlossen, dass die Krankenversicherer die Finanzierung des Pflegematerials übernehmen, unabhängig davon ob die Anwendung durch eine Pflegefachperson erfolgt oder nicht.  An seiner Sitzung vom 4. Juni 2021 hat der Bundesrat die erforderlichen Verordnungsänderungen verabschiedet. Die Regelung tritt am 1. Oktober in Kraft.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der aktuellen Medienmitteilung des Bundesrats.

Etwaige Fragen richten Sie bitte an:

Bundesamt für Gesundheit
Kommunikation
+41 58 462 95 05
media@bag.admin.ch