Familientage

Eine wichtige Motivation bei Entscheidungen für oder gegen einen Weg ist das Wissen um die eigenen Möglichkeiten in der Zukunft. Dafür muss man aber seine Möglichkeiten, oder die Möglichkeiten seiner Kinder erst abschätzen können.
Den Familien mit muskelkranken Kinder Möglichkeiten und Wege aufzuzueigen, ist das Ziel der Schweizerischen Muskelgesellschaft mit dem Familientag.

An Hochschulen sollte die Integration von Menschen mit einer Behinderung heute Standard sein und in der Berufswelt sollen immer mehr Menschen integriert werden. Davon profitieren können junge Menschen jedoch nur, wenn sie schon im Kindergarten und in der Primarschule erfahren, was Integration ist.

Familien mit muskelkranken Kinder müssen dazu wissen, was Integration bedeutet und welche Möglichkeiten für Schule und Ausbildung ihrer Kinder zur Verfügung stehen. Hier setzten wir mit dem Familientag an, mittels Referaten und Workshops.

Ein Angebot für Familien mit muskelkranken Kindern

Dabei ist es wichtig, dass alle Familienmitglieder berücksichtigt werden.

Betroffene Kinder

Betroffene Kinder und Jugendliche sollen eigene Möglichkeiten entdecken können oder sich Informationen holen bei Fachpersonen oder im Austausch mit anderen Betroffenen (auch Erwachsenen).

Eltern

Eltern haben eine wichtige Funktion für die Berufswahl und die Lebensgestaltung ihrer Kinder. Je mehr sie Möglichkeiten und Wege abschätzen können und um Unterstützungsmassnahmen und Hilfsmittel für ihre Kinder wissen, umso besser können sie sie auf dem Weg begleiten.

Geschwister (Link zu www.geschwister-kinder.ch)

Geschwister laufen oft mit, mal mit mehr, mal mit weniger Beachtung. Vieles ist für sie selbstverständlich. Am Familientag gibt es eigene Workshops nur für Geschwister. Daneben bekommen aber auch sie die Möglichkeit, Hilfsmittel wie Rollstühle auszuprobieren und damit Erfahrungen zu sammeln.

Finanzierung

Der Familientag wird mit Spenden- und Sponsorengeldern finanziert und durch die Schweizerische Muskelgesellschaft organisiert. Familien, die sich die Tagungskosten nicht leisten können, können auf Antrag an die Geschäftsstelle der Muskelgesellschaft von den Tagungskosten befreit werden.

Gebühren

Bei den teilnehmenden Familien werden nur für die Erwachsenen Gebühren verrechnet, für eine erwachsene Person CHF 50, für zwei Erwachsene CHF 75.-.

Der Familientag der Schweizerischen Muskelgesellschaft findet alle 2 Jahre in Nottwil auf dem Gelände des Paraplegikerzentrums statt.

Familientag 2019

Arbeitstitel «Hilfe und Unterstützung im Alltag», Samstag, 14. September 2019

Themen der bisherigen Familientage

2017: (Aus-)Bildung
2015: Forschung und Schule