Rückzugsort

Die Benutzung der Toilette und des Bades ist etwas sehr intimes. Man möchte sich hierher zurückziehen, um seinen körperlichen Bedürfnissen und seinem Anliegen nach Sauberkeit und Gepflegt sein  nachzukommen.

Das Bad ist ein Rückzugsgebiet, in dem man so  lange wie möglich allein ohne Hilfe – auch wenn es die liebe volle Unterstützung von Familienmitgliedern ist – zurechtkommen möchte. Dies ermöglichen speziell für Ihre Anforderungen ausgewählten Toilettenhilfen. Platzsparend und sicher unter  Berücksichtigung Ihrer Individualität ist unser Ansatz, um Ihnen Ihre Selbständigkeit so lange wie möglich zu erhalten.

Toiletten

Elektrisch höhenverstellbaren WC-Gestelle gibt es als Unterputzmodell (Systemwand) und als Aufputzmodell (Vorwand). Beide Systeme sind für alle WC-Keramiken mit DIN-Standard-Befestigung geeignet.
Mit der Neigefunktion lässt sich die WC-Keramik stufenlos bis 7,5 Grad neigen. Diese Möglichkeit kann auch als Aufstehhilfe genutzt werden. Die Funktion ist für alle Lift-WCs erhältlich. Weitere Informationen unter: Toilettenhilfen

Closomat

Closomat erlaubt es pflegebedürftigen und in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen, ihre Selbstständigkeit zu bewahren. Closomat erleichtert den Gang zur Toilette und sorgt automatisch für Hygiene und wohltuende Sauberkeit. Zuhause und in Institutionen, wie Spitälern, Heimen oder Reha-Kliniken, ist Closomat für Patienten und Pflegende die ideale Lösung. Verschiedene Hilfsprodukte gestalten die Nutzung individuell und barrierefrei. Weitere Informationen unter: Closomat

Toilettenstühle

Auf dem Hilfsmittelmarkt existieren viele verschiede Varianten und Modelle von Toilettenstühlen. Diese wurden entwickelt um dem Benutzer und den Pflegenden auch unter schwierigen Bedingungen grösstmögliche Sicherheit und Unterstützung bei der täglichen Körperpflege zu bieten. Weitere Informationen unter:

Angebote der Firma Strack

Angebote der Firma Rehashop.ch

© 2018 Schweizerische Muskelgesellschaft, All Rights Reserved.