Dreiländer-Kongress: Mitochondriale Medizin 2019

Herzliche Einladung Dreiländer-Kongress in Zürich: Mitochondriale Medizin 2019

Hörsaal, Universitäts-Kinderspital Zürich, mitoNet Meeting: 3.7.2019, Kongress: 4./5.7.2019

Die Fortschritte in der genetischen Diagnostik der letzten Jahre haben die Betreuung der Patienten auch im Bereich der Mitochondrialen Medizin verändert. Die Kenntnisse über Pathomechanismen sind erheblich gewachsen. Eine Vielzahl neuer Erkrankungen konnte beschrieben und bereits länger bekannte mitochondriale Erkrankungen umfassend charakterisiert werden. Diese Fortschritte beeinflussen die Algorithmen der diagnostischen Abläufe. Sie gehen aber auch Hand in Hand mit erheblichen Anstrengungen zur Entwicklung von Therapieoptionen für die grosse und heterogene Gruppe mitochondrialer Erkrankungen.

Der Dreiländer-Kongress Mitochondriale Medizin 2019 ist daher den folgenden Hauptthemen gewidmet:
– Diagnostik mitochondrialer Erkrankungen
– Präklinische und klinische Therapieentwicklung

Besondere Entwicklungen in der Mitochondrialen Medizin werden in Keynote Lectures gewürdigt. Freie Beiträge aus allen Bereichen der mitochondrialen Medizin sind willkommen! Beiträge können bis 1. Mai 2019
eingereicht werden. Flyer herunterladen

PD Dr. med. Georg M. Stettner, Zürich
PD Dr. med. Jean-Marc Nuoffer, Bern
Prof. Dr. Dr. med. Robert Steinfeld, Zürich

Weitere Informationen:
www.kispi.uzh.ch/mitomed
susanne.opitz@kispi.uzh.ch
Telefon +41 44 266 73 30
Telefax +41 44 266 71 63

© 2018 Schweizerische Muskelgesellschaft, All Rights Reserved.