ALS-Paralleltreffen in Zürich 1/2023

Mathilde Escher Stiftung, Lenggstrasse 60

18.02.2023

14:00 bis 17:00

Paralleltreffen

Physische Treffen für Betroffene und Angehörige, geleitet von Fachpersonen.
Hier können Sie sich mit anderen Personen in der gleichen oder ähnlichen Situation austauschen. Ab sieben Teilnehmenden können die Treffen in parallelen Gruppen für Betroffene und Angehörige durchgeführt werden.

Die Treffen finden in fünf Schweizer Städten statt. Dabei können die Teilnehmenden all ihre Fragen stellen und sich so die nötige Unterstützung im Zusammenhang mit der Krankheit ALS holen.

Hinweise

  • Freie Auswahl der Treffen, kostenlose Teilnahme.
  • Treffen finden statt, wenn Anmeldungen aus mindestenszwei Familien vorliegen, damit ein Austausch stattfindenkann. Ab sieben Teilnehmenden leiten zwei Fachpersonenin zwei Gruppen (Paralleltreffen).
  • Späteste Anmeldung bis eine Woche vor dem Treffen.
  • COVID-19: Es gelten die aktuellen Weisungen von Bund undKanton. Je nach Situation behalten wir uns vor, die Parallel-treffen kurzfristig abzusagen und nach Rücksprache mit denbereits angemeldeten Personen online durchzuführen.
  • Ort und Anmeldung

    Dieses Treffen findet im kath. Pfarreizentrum Wil, Lerchenfeldstrasse 3, Wil (SG) statt.

    Bitte melden Sie sich über die Website vom Verein ALS-Schweiz an. Anmeldeschluss ist Sonntag der 12. Februar 2023.

    Aktuell sind keine Informationen vorhanden.