Einführung Kinaesthetics für pflegende Angehörige u. Assistenzpersonen

Stiftung Schulungs- und Wohnheime Rossfeld, Reichenbachstrasse 122, 3001 Bern

19.11.2022

09:00 bis 15:30

Kursinhalt und Ziel

Durch Eigen- und Praxiserfahrung bekommen Sie einen Einblick in die Kinaesthetics und lernen an konkreten Beispielen (Praxis und Theorie), die alltägliche Unterstützung für andere Menschen so zu gestalten, dass diese sich aktiv beteiligen und dadurch ihre eigene körperliche Belastung reduzieren können.

Die Teilnehmenden
- bekommen einen Einblick in die Kinaesthetics.
- erkennen wo und wie die Konzepte der Kinaesthetics bei alltäglichen Unterstützungen hilfreich sind.
- können die ersten gemachten Erfahrungen in den Alltag integrieren.

Zielgruppe und Kursleitung

Um den grössten Mehrwert für den Alltag zu erreichen ist es wichtig, dass Betroffene mit ihren pflegenden Angehörigen und/oder Assistenzpersonen als Team an diesem Kurs teilnehmen.

Isabelle Pulver, Kinaesthetics Trainerin, dipl. Physiotherapeutin
Seit 2008 gibt sie regelmässig Grund- und Weiterbildungskurse, u.a. in der Stiftung Rossfeld und in der Mathilde Escher Stiftung.

Kosten

Mitglieder der Schweizerischen Muskelgesellschaft mit ihrem Team (max. 3 Personen) Fr. 60.- inkl. Mittagessen
Nichtmitglieder mit ihrem Team (max. 3 Personen) Fr. 120.- inkl. Mittagessen
Anmeldeschluss: 31.10.2022
Bitte füllen Sie das Anmeldeformular für jede Person aus. Vielen Dank.

Aktuell sind keine Informationen vorhanden.