Meldestelle zu den IV-Gutachten ist online

Inclusion Handicap hat eine Meldestelle für Opfer der IV-Willkür aufgeschaltet. Es sollen Hinweise gesammelt werden, die Aufschluss über die Qualität der IV-Gutachten geben können. Inclusion Handicap vermutet, dass gewisse Gutachterinnen und Gutachter tendenziöse Gutachten zuungunsten der Versicherten verfassen und im Gegenzug immer wieder Aufträge von der IV erhalten. Einige Fälle wurden in den vergangenen Wochen in den Medien publik.

Inclusion Handicap ermuntert alle Versicherten, die an einem Gutachtergespräch im Rahmen der IV-Abklärungen teilgenommen haben, deren Rechtsvertreterinnen und -vertreter sowie behandelnde Ärztinnen und Ärzte, das Formular auszufüllen. Die Angaben werden vertraulich behandelt.

Bitte beachten Sie,

dass es sich bei der Meldestelle nicht um eine rechtliche Beratung handelt. Falls das Verfahren noch nicht abgeschlossen ist, können Sie sich an eine der Rechtsberatungsstellen wenden.