Unser jährliches Ferienangebot

Jedes Jahr finden fünf Ferienlager statt, welche von der Muskelgesellschaft organisiert und durchgeführt und durch Spenden finanziert  werden. Diese speziellen Ferienlager ermöglichen den Menschen mit körperlichen Einschränkungen eine Auszeit von ihrem Alltag, Entspannung und die Herausforderung – die eigene Selbständigkeit neu zu definieren – entsprechend unserem Ziel, Selbstbestimmung und Gleichstellung zu stärken.

Sämtliche Sommerlager sind ABGESAGT!

Wir wissen noch nicht, wie sich die Situation bezüglich Covid-19 entwickelt. Wir werden im September 2020 beurteilen, ob das Sportcamp durchgeführt werden kann..

> Anmeldung siehe unten


Sommerlager Kinder und Jugendliche mit einer Muskelkrankheit

KILA 2:  11.07. bis 25.07. 2020 in Melchtal (OW) ausgebucht!
Themenlager mit 15 Kindern und Jugendlichen mit einer Muskelkrankheit


Sommerlager für Erwachsene mit einer Muskelkrankheit:

ELA 1:  04.07. bis 18.07. 2020 in Magliaso (TI)
Zielgruppe: Erwachsene; selbstbestimmte Ferien mit 15 Teilnehmenden

ELA 2:  11.07. bis 25.07. 2020 in Basel (BS)
Zielgruppe: junge Erwachsene; selbstbestimmte Ferien mit 15 Teilnehmenden

Achtung: Alle Lager beginnen für Teilnehmende jeweils am SONNTAG!

Sportcamp mit Powerchair-Hockey

WICHTIG: Definitiver Entscheid über die Durchführung im September 2020.
Trainingslager für Powerchair-Hockey-Spielende, die nicht in der Nationalmannschaft sind.

29.10. bis 01.11. 2020 in Sumiswald (BE)

Die Anmeldung für Teilnehmende und Betreuende ist jetzt möglich.

Kosten Teilnehmende:

Unser Ferienangebot kostet die Muskelgesellschaft rund CHF 3’000.- pro Person/Woche. Unsere Mitglieder zahlen nur einen Unkostenbeitrag von CHF 300.-/Woche, Nichtmitglieder CHF 600.-/Woche.

Weitere Informationen: lager@muskelgesellschaft.ch

Berichte aus vergangenen Ferienlagern von Teilnehmenden und Betreuenden:

Für die Ansicht der Ferienberichte bitte hier klicken

TV-Berichte 2017 Ferienlager in Filzbach (TVSO)

TV-Berichte 2017 Ferienlager Melchtal (Tele1)